SVÖ Rettungshunde Bundesmeisterschaft 2017

Die Ortsgruppe Lentia war vom 23. bis 25. Juni Austragungsort für die diesjährige SVÖ Bundesmeisterschaft der Rettungshunde, gleichzeitige WM Ausscheidung. Insgesamt 53 Starter (Fastbrückedavon 14 Gästestarter) stellten sich im Großraum Urfahr Umgebung sowie am Vereinsgelände der OG Lentia im Haselgraben in Linz den hundesportlichen Herausforderungen. Die Flächendisziplinen wurden im Mühlviertel in der Nähe von Reichenau, Fährtengebiet in Altenberg bei Linz sowie die Trümmerbewerbe in Spaneliste, CZ ausgetragen. Als Leistungsrichter durften wir Hannes Hiltpolt (Fährte), Heinz Fischer 

(Unterordnung/Gewandtheit) und Mirka Necak (Trümmer und Fläche) begrüßen, welche in den drei Turniertagen ein zeitlich straffes Programm verrichteten. Ein herzliches Dankeschön in diesem Zusammenhang an den Leistungsrichter sowie die Fährtenleger Frieda Tatzel und Manfred Lindner sowie unseren Prüfungsleitern Reini Mittermayr und Klaus Herzog.

Tunnel

Bereits in den ersten beiden Turniertagen konnten die Prüfungsstufe Fährte A und Fläche A abgeschlossen werden. Die Starter im Bereich der Trümmer B absolvierten ihre Antritte am Samstag. Fläche B war aufgeteilt auf alle drei Tage und blieb somit, gemeinsam mit der Fährte B bis zum Schluss spannend. Grundsätzlich wurde das Flächengelände von den Hundeführer hinsichtlich Orientierung und Bewuchs als äußerst anspruchsvoll eingeschätzt, bestätigt durch einige Starter, die diese Disziplin nicht bestanden Zusätzlich kamen hohe Temperaturen, die sich beharrlich im dichten und dornigen Wald hielten bzw. auch das Fährtengelände dementsprechend trocken und dürr gestalteten.

 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Veranstaltung war geprägt durch ein äußerst faires und sportliches Vorführen der Hunde sowie durch hervorragende Rahmenbedingungen für Hundeführer und Hunde, wenn man die teilweisen hohen Temperaturen außer Acht lässt.

Als austragende Ortsgruppe freuten wir uns besonders über die Leistungen unserer Vereinsstarter

  • Harald Donaubauer mit Felix vom Sperberbrünnl – Trümmer B: 3. Platz
  • Marion Herzog mit Manu con todos los santos – Trümmer B: 4. Platz
  • Magdalena Koczera als Bundesmeister mit Dora vom Lothar Sturm – Fährte B: 1. Platz
    mit Garde de la Vie Magique – Trümmer A: 1. Platz und 
    mit Quirina vom Schmittenweiher – Trümmer B: 2. Platz
  • Dietmar Prieschl mit Odin – Fläche B: 5. Platz

Die Veranstaltung galt gleichzeitig als WM Ausscheidung und es konnten sich aufgrund ihrer Leistungen folgende Teams qualifizieren:

  • Silke Schöch mit Ice vom Sattelberg – Fährte B
  • Daniela Fritsch-Diex mit Syrius Black – Fläche B
  • Klaus Herzog mit Lee vom Wechselland – Fläche B
  • Harald Donaubauer mit Felix vom Sperberbrünnl – Trümmer B

sowie Walter Rammerstorfer mit Unja von der Wenzelskirche (Reserve)

Seitens der Ortsgruppe gilt es nun Dank an all jene auszusprechen, die in der Organisation und Durchführung ihren Teil dazu beigetragen haben – und zwar vereins- und organisationsübergreifend, diese Veranstaltung erfolgreich zu planen und durchzuführen.

 

Hier nun die Ergebnisse:

SVÖ Bundesmeister – Trümmer B
1. Andrea Ebner-Kloiber mit Lenox vom Patscherkofel – SVÖ Saalfelden – 286 P
2. Magdalena Koczera mit Quirina vom Schmittenweiher – SVÖ Lentia – 276 P
3. Harald Donaubauer mit Felix v. Sperberbrünnl – SVÖ Lentia – 238 P
SVÖ Bundesmeister – Fährte B
1. Magdalena Koczera mit Dora vom Lothar Sturm – SVÖ Lentia – 297 P
2. Cara Tutschek mit Dakar de l’Arcane des Loups – SVÖ Fieberbrunn – 281 P
3. Wolfgang Ebner mit Orka vom Weinbergblick -SVÖ Saalfelden – 260 P

SVÖ Bundesmeister – Fläche B
1. Wolfgang Ebner mit Orka v. Weinbergblick – SVÖ Saalfelden 276 P
2. Walter Rammerstorfer mit Unja v.d. Wenzelskirche – SVÖ Ried i. Innkr. – 275 P.
3. Babsi Eigner mit Kiwo Happy Tears Black D. – SVÖ Korneuburg – 265 P

RH-F A:
1. Evelyn Hiesinger mit Eileen Spirit of Graz – SVÖ Korneuburg – 247 P
2. Christoph Umgeher mit Ayana ex Spelunca Leonis – SVÖ Korneuburg – 236 P

RH-T A:
1. Magdalena Koczera mit Garde de la Vie Magique – SVÖ Lentia – 284 P

RH-T B: Gäste Klasse
1. Andrea Mooslechner mit Kiwo v. Haus Gürtler – 278 P
2. Gerald Odlozilik mit Muffin od Himalajskeho Cedru – 266 P
3. Simon Willfort mit Stella Fortuna Mikado – 234 P

RH-FL B: Gäste Klasse
1. Edi Scherz mit Komet v. Nacheron – 293 P.
2. Arnold Schöllbauer mit Sisko v. Heustadlwasser – 269 P
3. Alexandra Eder mit Molly 269 P.

Gesamte Ergebnisliste zum Download: Ergebnisliste

Und noch ein paar Fotos:

Ausschreibung SVÖ RH Bundesmeisterschaft 2017

 

0 Antworten

  1. […] der Austragung der SVÖ Rettungshunde Bundesmeisterschaft 2017 findet am 23.06.2017 kein Welpen- bzw. Junghundekurs […]

Einen Kommentar schreiben