“Schon immer suchte ich zu meiner beruflichen Tätigkeit einen Ausgleich, der mich mit der Natur und Tieren zusammenbrachte. Dies und die Tatsache, dass ich in den Hundesport meine ganze Familie integrieren kann, hat mich sozusagen auf den Hund kommen lassen: Es begann vor rund 20 Jahren mit einer Schäferhündin und heute sind es bereits zwei Hunde, die unser Familienleben bereichern.

In 20 Jahren bei der OG Lentia entstanden nicht nur – zweibeinige wie vierbeinige – Freundschaften, ich konnte auch jede erdenkliche Erfahrung im Umgang mit den vierbeinigen Freunden und deren Besitzern sammeln. Meine Familie und ich fühlen uns tief verbunden mit allen Anliegen, welche die Hund-Mensch-Beziehung betreffen und zu helfen, diese Beziehung möglichst konfliktfrei zu gestalten, ist unsere schönste Aufgabe.”

ÖKV Trainer